Zum Annahmeverzug des Arbeitgebers

Ist im Arbeitsvertrag vereinbart, dass geleistete Überstunden durch Freistellung unter Vergütungsfortzahlung ausgeglichen werden, kann der Arbeitgeber während der Gewährung des Freizeitausgleichs nicht nach § 615 BGB in Annahmeverzug geraten.

LAG Mecklenburg-Vorpommern, 14.06.2016 – 2 Sa 213/15

Zum Annahmeverzug des Arbeitgebers

Kommentar verfassen